Gebietsbeauftragte für das Stadtumbaugebiet Friedrichshain West in Berlin

Das Stadtumbau Ost Gebiet "Friedrichshain West" ist durch die Zusammenlegung zweier bisher inaktiver Stadtumbaugebiete entstanden. Für das Fördergebiet ist 2016 ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet worden. Im Gebiet wurden städtebauliche Defizite, ein zunehmender Modernisierungs- und Entwicklungsbedarf bei der sozialen Infrastruktur, Bedarfe der Um- und Neugestaltung der öffentlichen Grün- und Freiflächen sowie hohe Schadstoff- und Lärmbelastungen aufgrund des motorisierten Verkehrs festgestellt. Die Planergemeinschaft unterstützt den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bei der Umsetzung des Stadtumbaus, insbesondere bei der Strategieentwicklung, der Entwicklung und Durchführung von Infrastrukturmaßnahmen sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Ein Fokus wird auf Maßnahmen im Kontext von Umweltgerechtigkeit gelegt, da es sich um ein mehrfach belastetes Gebiet handelt.

Gebietsbeauftragte für das Stadtumbaugebiet Friedrichshain West in Berlin
705
Bearbeitung: 
Hedwig Dylong, Kerstin Jahnke (Projektleitung), Silke Wiesenhütter
Auftraggeber: 
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Berlin
Projektort: 
Friedrichshain West
Jahr: 
seit 2017