Wettbewerb und Workshop "Funktionale Mitte Golm" Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines studentischen Wettbewerbsverfahrens und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens

Golm ist ein Ortsteil von Potsdam und liegt etwa sieben Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum. In Golm befindet sich neben dem Wissenschaftspark, der als Wissenschaftsstandort von internationaler Bedeutung ist, auch einer der drei Standorte der Universität Potsdam. Zusammen mit der historischen Ortslage und den zukünftigen Potenzialen als Wohnstandort und als Standort für forschungsnahes Gewerbe nimmt Golm eine wichtige Rolle in der Landeshauptstadt Potsdam ein.
In den vorangegangenen Jahren wurde mit zahlreichen Akteuren vor Ort der „Maßnahmenplan Golm“ entwickelt. Die Erarbeitung einer städtebaulichen Studie für die "Funktionale Mitte Golm" um den Bahnhof wird dort mit höchster Priorität bewertet. Der studentische Wettbewerb Golm und das Workshopverfahren waren Teil dieser städtebaulichen Studie. Das Wettbewerbsverfahren wurde als nicht-anonymer studentischer Wettbewerb mit drei beteiligten Hochschulen durchgeführt - der TU Dortmund, der Fachhochschule Potsdam und der BTU Cottbus. Die Planergemeinschaft hat den Wettbewerb und das Workshopverfahren koordiniert und moderiert.

Wettbewerb und Workshop "Funktionale Mitte Golm" Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines studentischen Wettbewerbsverfahrens und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens
669
Bearbeitung: 
Benjamin Könecke, Ulrike Lange, Ursula Flecken (Moderation)
Auftraggeber: 
Landeshauptstadt Potsdam
Projektort: 
Potsdam - Ortsteil Golm
Jahr: 
September 2015 - Juni 2016