Quartiersbezogenes Aktivierungsmanagement Quartier Große und Kleine Gartenstraße/Kirchhofstraße, Brandenburg an der Havel

Im Rahmen einer Gesamtstrategie der Stadt Brandenburg an der Havel, wichtige Gebäude in den Gründerzeitquartieren der Kernstadt/Ring einer adäquaten Sanierung und Nutzung zuzuführen, soll für das Quartier Große, Kleine Gartenstraße/Kirchhofstraße zwischen Bahnhof und Innenstadt ein Maßnahme- und Durchführungskonzept erarbeitet werden.

In zielgruppenspezifisch ausgerichteten Zukunftswerkstätten und Runden Tischen werden die Eigentümer, Bewohner, Sozialen Träger und Gewerbetreibenden und von ihnen gewählte Sprecher in die Analyse des Handlungsbedarfes und die Konzepterstellung einbezogen.

Die dauerhafte Vernetzung der lokalen Akteure wird ebenso unterstützt, wie die umsetzungsorientierte Beratung zu ersten konkreten Maßnahmen.

603
Bearbeitung: 
Udo Dittfurth, Dirk Spender, Christiane Werner
Auftraggeber: 
Stadt Brandenburg an der Havel
Projektort: 
Brandenburg an der Havel
Jahr: 
2012-2013